Diakonie

Die Diakonie hilft Menschen, die ohne Hab und Gut am Rand unserer Gesellschaft in Notunterkünften gestrandet sind oder ohne ein Dach über dem Kopf schutzlos auf der Straße leben.

Die Hilfsangebote sind vielfältig und reichen von der Straßensozialarbeit über Tagesaufenthalte, Schutzräume und Kurzzeitübernachtungsmöglichkeiten bis hin zu ambulant und intensiv betreuten stationären Wohnformen.

Für diese Angebote für Wohnungslose und alle anderen diakonischen Leistungen bittet das Diakonische Werk Bayern anlässlich der Herbstsammlung vom 15. bis 21. Oktober 2018 um Ihre Unterstützung. Vielen Dank!

Jahresthema 2017/2018

Bildrechte: Diakonisches Werk Bayern

Weitere Informationen im Internet unter www.diakonie-bayern.de

Die Diakonie hilft. Helfen Sie mit.

Spendenkonto: DE20 5206 0410 0005 2222 22,
Evang. Bank (GENODEF1EK1), Herbstsammlung 2018

 

 


Diakonischer Pflegedienst

Der Diakonische Pflegedienst in unserer Diakoniestation platzt aus allen Nähten. Man sieht es allein an den vielen Autos, die inzwischen auf dem neu errichteten Parkplatz gegenüber vom Gemeindehaus zu sehen sind.

Diakoniestation
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Röslau

Für die zusätzliche Büroarbeit braucht es Räumlichkeiten. So hat sich der Diakonieverein Röslau e.V., der Eigentümer des Gebäudes ist, für einen Anbau entschieden, damit die Station hier in Röslau bleiben kann.

 

Diakoniestation
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Röslau

Der inzwischen notwendige Sozialraum soll in einer der Garagen eingebaut werden. Diese Garage hatte ohnehin schon eine Zugangstüre zur Station.

Die Erweiterung soll durch die eingehende Miete finanziert werden. Wir hoffen, dass im Herbst mit den Bauarbeiten begonnen werden kann.

 

 

 

 

Diakoniestation Erweiterung
Bildrechte: Evang.-Luth. Kirchengemeinde Röslau

Der Gemeindehausgarten wird nur in der einen Ecke durch den Anbau verkleinert. Die Linde in der Mitte bleibt erhalten, so dass auch wieder einmal ein Gottesdienst oder andere Veranstaltungen darin stattfinden können.

 

 

 

 

 

 


Seit dem 1. Juli 2003 arbeiten die ehemals selbständigen Diakoniestationen aus Kirchenlamitz, Weißenstadt und Röslau zusammen.

Die Zentrale befindet sich in der
Thusstraße 3
95195 Röslau
Tel. 09238 / 9791 oder 9792
Fax 09238 / 9793
E-Mail: DiakonischerPflegedienst@t-online.de

Unsere Mitarbeiterinnen kommen gern zu einem Vorgespräch zu Ihnen und informieren Sie über Möglichkeiten der Inanspruchnahme von Pflegeleistungen.

Vereinbaren Sie doch einfach einen Termin mit unserer Pflegedienstleiterin Roswitha Büttner. Wir pflegen Sie in Kirchenlamitz, Weißenstadt und Röslau.


Diakonie Bayern
Bildrechte: Diakonisches Werk Bayern

Seit dem 01.01.2007 gehört der Pflegedienst Kirchenlamitz-Röslau-Weißenstadt zur Diakonie Selb-Wunsiedel e.V.