Röslauer Hilfsfonds

Wir merken, dass es Armut gibt. Und deshalb wollen wir nicht nur zusehen - wir wollen helfen. Helfen können wir freilich auch nur in bescheidenem Maß. Dennoch, jede kleine Hilfe ist besser als gar keine.

Deshalb haben die Kirchen und der Diakonieverein in Röslau einen Hilfsfonds eingerichtet.

  • Wir stellen Geld zur Verfügung (aus unseren Rücklagen)
  • Wir bitten um zusätzliche Spenden, um die Summe zu erhöhen
  • Wir schütten jährlich eine gewisse Summe je nach Bedarf in Form von Sachwerten aus
  • Wir freuen uns auf Ihre Mithilfe
  • Sie können spenden auf unser Konto bei der Sparkasse Hochfranken:

          IBAN: DE80 7805 0000 0200 1679 63 | BIC: BYLADEM1HOF | Stichwort "Hilfsfonds"

  • Wir stellen Ihnen gern eine Zuwendungsbestätigung aus

Ansprechpartner:

Pfr. Johannes Lindner (Tel. 09238 / 277) | Pfr. Oliver Pollinger (Tel. 09285 / 228)


Aktion Schultüte

Aktion Schultüte
Bildrechte: pixabay

Auch für das kommende Schuljahr besteht wieder folgendes Angebot:

Alle Familien aus Röslau mit Kindern von der 1. bis zur 12. Klasse, die Schulsachen benötigen (Voraussetzung ist die Bedürftigkeit), können sich im Pfarramt melden, und zwar vom 1. bis 9. September. Bitte halten Sie sich an die Öffnungszeiten im Pfarramt oder vereinbaren Sie einen Termin mit Pfr. Johannes Lindner.

Wenn Bedürftigkeit vorliegt, erhalten Sie für jedes Kind einen Einkaufsgutschein für Schulmaterial in Höhe von 20,00 EUR. Die Aktion ist nicht auf evangelische Kinder beschränkt, sondern für alle da. Wir wollen helfen — gehen Sie bitte einen Schritt auf uns zu!