Ökumene vor Ort

Dafür stehen sichtbar in unserem eigentlich recht kleinen Ort zwei Kirchen, die römisch-katholische und die evangelisch-lutherische.

Neben gemeinsamen Schulgottesdiensten finden alljährlich ein ökumenischer Neujahrsgottesdienst, eine gemeinsame Kinderbibelwoche, der Weltgebetstag und andere Veranstaltungen in ökumenischer Verbundenheit statt.

Seit 1999 haben wir einen ökumenischen Kirchenchor. Über das gute Miteinander sind beide Kirchengemeinden sehr froh.

 

Ökumenische Alltagsexerzitien 2020 in Wunsiedel, Weißenstadt und Tröstau

Gestalten Sie die Fastenzeit ganz bewusst und gönnen Sie sich Zeit für sich und mit Gott!

Die Teilnehmenden nehmen sich täglich (ca. eine halbe Stunde) Zeit für Gebet und Betrachtung. Einmal in der Woche treffen sie sich zum Austausch über ihre Erfahrungen.

Unter dem bewusst vieldeutigen Titel „Alles umsonst“ laden die fünf Wochen der Exerzitien ein, sich mit diesem Thema zu beschäftigen:

1. Woche: Alles gut
2. Woche: Alles geschenkt
3. Woche: Alles vergeblich
4. Woche: Trotzdem wertvoll
5. Woche: Alles da

Das Exerzitienbuch wird von einem ökumenischen Team erstellt. Mit seinen Impulsen begleitet es die fünf Exerzitienwochen. Es wird in der Exerzitiengruppe gebraucht, eignet sich aber auch, wenn man die Exerzitien für sich, ohne Gruppe, machen möchte.

Möglichkeiten zur Anmeldung:

Wunsiedel: Gerlinde Schödel, Tel. 09232 / 700381 | Info-Abend Mo. 2.3. um 19.30 Uhr im Gemeindehaus
Weißenstadt: Pfr. Dirk Grießbach, Tel. 09253 / 334 | Info-Abend Do. 20.2. um 19.00 Uhr im Gemeindehaus
Tröstau: Pfr. Hans-Hermann Münch, Tel. 09253 / 7199984 | Info-Abend Mi. 26.2. um 19.30 Uhr im ev. Pfarrhaus

Kosten für das Exerzitienbuch: 6,00 EUR.

Auch online (auf Wunsch mit Geistlicher Begleitung) sind die Exerzitien möglich: Infos und Anmeldung unter www.oekumenische-alltagsexerzitien.de.

Ökumenischer Kinderbibeltag
UnterWEGs mit Jesus
Bildrechte: Ev.-Luth. Kirchengemeinde Röslau

| Erstellt von Thomas Kern

"UnterWEGs - Mit Jesus"

Am Samstag, den 09. November 2019 trafen sich über 30 Kinder aus Röslau und Umgebung zum gemeinsamen Kinderbibeltag im evangelischen Gemeindehaus Röslau.

Organisiert wurde der Tag von Frau Anne Lindner und Gemeindereferent Thomas Kern mit einem fleißigen Helferteam aus beiden Gemeinden.

Die Leitung des Kinderbibeltages zum Thema „Mit Jesus unterWEGs“ lag in den bewährten Händen von Frau Andrea Bergmann aus Bad Steben, die bereits zum dritten Mal den ökumenischen Kinderbibeltag in Röslau durchgeführt hat.

An diesem für die Kinder sehr interessanten und lebhaften Bibeltag wurde sich entsprechend gekleidet, ein jüdisches Haus aus Schuhkarton gebastelt, gespielt, verschiedene Orte und Stationen aus dem Leben Jesu erzählt und sogar wie zu jüdischer Zeit üblich auf dem Teppich am Boden gegessen. Bei all den Aktivitäten hatten die Kinder sehr viel Spaß und große Freude!

Den feierlichen Abschluss bildete am Sonntag der Familiengottesdienst in der Katholischen Kirche, der von Pfarrer Oliver P. Pollinger zelebriert und von den vielen Kindern mitgestaltet wurde.

In der Predigt ging Andrea Bergmann auf die letzte Wegstrecke von Jesus in Jerusalem ein, bis hin zu seinem Tod und seiner Auferstehung am dritten Tag.

Mit vielen selbst gesungenen Liedern, den entsprechenden Bewegungen dazu und den Gebeten waren die Kinder voll mit eingebunden und erlebten einen bewegten und kurzweiligen Gottesdienst.

Am Ende dankte Pfarrer Pollinger allen Helferinnen und Helfern für einen gelungenen Kinderbibeltag und wünschte allen Kindern Gottes Schutz und Segen.