Seelsorge

Telefonseelsorge
Bildrechte: Bild von Pexels auf Pixabay

 

Telefonseelsorge

Für viele Menschen ist die Telefonseelsorge oft die letzte Hoffnung. Hier können sich Menschen alles, was sie bedrückt, von der Seele reden. Es gibt kein Thema, das hier nicht zur Sprache kommt. Am anderen Ende der Leitung kann der Betroffene kompetente und vor allem einfühlsame Beratung und Hilfestellung erwarten. Die Anonymität bleibt selbstverständlich gewahrt.

Die Telefonseelsorge ist ein Angebot der evangelischen und katholischen Kirchen. Geschulte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter bieten hier 24 Stunden lang kostenfrei Hilfestellung, Beratung und Begleitung in schwierigen Lebenssituationen. Die Telefonseelsorge ist rund um die Uhr erreichbar unter den Nummern Tel.: 0800 1110111 und Tel.: 0800 1110222 und bietet neben Gesprächen am Telefon auch einen Austausch per E-Mail und Chat an.

Weitere Informationen zur Telefonseelsorge!

 

Onlineseelsorge

Für alle Menschen, unabhängig von Religionszugehörigkeit, Alter und Geschlecht bieten die evangelischen Kirchen bundesweit Seelsorge- und Beratungsangebot im Internet. Sorgen teilen können Sie unter http://www.telefonseelsorge.de/ in einer Mail- und einer Chatberatung. Pfarrerinnen und Pfarrer verschiedener Landeskirchen sind im Projekt www.chatSEELsorge.de engagiert und beraten im Chat. Die Seelsorgerinnen un Seelsorger und gewährleisten Vertraulichkeit und achten die Anonymität des Chatpartners.

In der bayerischen Landeskirche beantwortet das Team der Brief- und Onlineseelsorge per E-Mail Lebensfragen und Anliegen. Eine erste Antwort auf Ihre E-Mail erhalten Sie in der Regel innerhalb von 3 Tagen, bitte haben Sie Verständnis, dass eine hilfreiche Antwort nicht unter Zeitdruck geschehen kann.

E-Mail: onlineseelsorge@elkb.de

 

Notrufnummern bei Konflikten zu Hause

Unter folgenden Notrufnummern finden Betroffene von Konfliktsituationen und häuslicher Gewalt oder ihr Umfeld kostenlos und anonym Hilfe und Beratung.